+43 2236 909059

Hexenschuss

Hexenschuss-Behandlung bei IHREM OrthopädeN
Dr. Liertzer im Bezirk Mödling

Eine Reizung der Nervenfasern in der Lendenwirbelsäule nennt man Hexenschuss oder Lumbago. Er äußert sich in einem plötzlich auftretenden heftigen Schmerz im unteren Rücken, wobei der Betroffene oft eine gebückte Schonhaltung einnehmen muss, um den Schmerz auszuhalten.

Typische Anzeichen für einen Hexenschuss sind

  • plötzlicher, massiver Schmerz im unteren Rücken
  • Schonhaltung, also gebückte Haltung
  • Steifheitsgefühl
  • massive Einschränkungen des Bewegungsumfanges
  • nichts mehr Heben können
  • Blockadegefühl in der Wirbelsäule

Bei Hexenschuss zum Orthopäden

Viele Faktoren können für einen Hexenschuss verantwortlich sein, darunter schiefes Sitzen, Gartenarbeit, Verreißen, Verheben, vor dem Fernseher in Fehlhaltung einschlafen und ähnliches mehr.

Wer einen Hexenschuss hat, sollte möglichst rasch zum Orthopäden gehen, um sich durch eine gezielte therapeutische Lokalanästhesie eine Erleichterung zu verschaffen, um dann weitere langfristige Therapiemaßnahmen einzuleiten.

Hexenschuss-Therapie bei Orthopäde Dr. Liertzer im Bezirk Mödling

  • Therapeutische Lokalanästhesie
  • Neuraltherapie (ganzheitliche Regulation) 
  • Akupunktur
  • Manuelle Medizin (Chiropraktik)
  • Triggerpunkttherapie
  • Infusionstherapie

In unserer orthopädischen Praxis im Bezirk Mödling bekommen Sie natürlich auch sofort einen Termin, wenn Sie starke Schmerzen haben.

Effiziente Hexenschuss-Behandlung bietet Ihnen Orthopäde Dr. Liertzer im Bezirk Mödling

Ihr Wahlarzt für Orthopädie im Bezirk Mödling


Vereinbaren Sie Ihren Termin bitte telefonisch. Das fachlich geschulte und freundliche Team ist gerne für Ihre Fragen da!

NEUE ADRESSE

Dr. Helmut Liertzer

Kröpfelsteigstraße 4

2371 Hinterbrühl

Telefon: +43 2236 865251

Telefon: +43 2236 909059

E-Mail:    ordi@liertzer.at

Ordinationszeiten

Montag 09:00 - 15:00

Dienstag 14:00 - 19:00

Mittwoch 09:00 - 12:00

Donnerstag 14:00 - 19:00